U12M 2 verabschiedet sich mit einem Sieg

Saison 2021/2022 abgeschlossen

16. Mai 2022

Unser letztes Meisterschaftsspiel der Saison gewannen wir als Auswärtsspiel in heimischer Halle gegen die TG Nürtingen mit 31:25. Corona-bedingt hatten wir dieses Spiel verschoben. Nürtingen ohne freie Hallenzeiten ist netterweise angereist.

Beide Teams, ohne Bestbesetzung angetreten, lieferten sich einen packenden Kampf. Im Spielverlauf gelang es uns immer besser, miteinander zu spielen und zu Abschlüssen zu kommen - dies ausgehend von einer stärker werdenden Defense. Läufe des Gegners konnten wir mit eigenen beantworten, so die Motivation hochhalten und den verdienten Sieg einfahren.

Die U12/2 haben wir nach den Sommerferien 2021 neu formiert. Ausgehend von wenigen Spielern der U10 trainieren und spielen mittlerweile 19 Jungs. Vier Siege in der Spielrunde sind ein gutes Ergebnis.

Und für die nächste Saison ist die Basis mit 10 Spielern des Jahrgangs 2011 gelegt, verstärkt durch 13 aufrückende aus der U10.

Bericht vom Trainer Dirk

Wir suchen Trainer für unseren weiblichen Bereich

Saison 2022/2023

12. Mai 2022

Erfolgreicher Saisonabschluss der U12M 1

SVM U12M, Saison beendet!

09. Mai 2022

Kornwestheim hatte am 07. Mai zum inoffiziellen Final Four geladen. Als Zweitplatzierter der Landesliga-Hauptrunde waren wir qualifiziert. Die Kirchheim Knights vertraten den verhinderten TuS Stuttgart. So war die Abfolge der Spiele leicht abgewandelt und wir bestritten das Eröffnungsspiel gegen den Erstplatzierten der Hauptrunde Kornwestheim. Nach zwei Niederlagen in der Hauptrunde verloren wir auch dieses Spiel mit 70:96. Die ersten Achtel konnten wir gut mithalten, mussten dann aber abreißen lassen.
Nach der Mittagspause spielten wir im kleinen Finale gegen den MTV Stuttgart (Vierter der Hauptrunde), der im Halbfinale Kirchheim unterlag. Mit geschlossenem Teamplay bei durchgehend guter Motivation gewannen wir dieses Spiel mit 89:75. Gegenüber dem ersten Spiel war auch unsere Defense wacher und effektiver.

Der dritte Platz ist ein guter und schöner Abschluss dieser Saison, die Corona-bedingt nicht immer ganz einfach war.

Bericht vom Trainer Dirk

U8 erste Spielerfahrung

Mini Basketball beim MTV Stuttgart

23. April 2022

Nachdem unsere U8 in den letzten Monaten als Mannschaft nach und nach gewachsten ist, konnten wir heute unser ersten Freundschaftsspiel bestreiten.

Der MTV Stuttgart hat uns eingeladen, um in der FEG-Sporthalle gegen sie anzutreten. Die doch wesentlich erfahreneren MTVler haben einige Körbe mehr getroffen, sodass unsere Jüngsten hauptsächlich Spaß und Freude am Basketball mit nach Hause nehmen konnten.

Bericht der Trainerin Anja

U10 nun um je zwei Spielerfahrungen reicher!

Ein gelungener Heimspieltag in der SVM-Halle

20. Februar 2022

Am Heimspielsonntag traf unsere zweite Mannschaft der U10 auf den TSV Heumaden und konnte in acht Achteln seine Basketballkräfte messen. Anfangs noch etwas zurückhaltender konnten die Möhringerinnen und Möhringer dann gemeinsam ordentlich Punkte sammeln, die letztendlich zu einem Sieg über das Team aus Heumaden führten.
Unser erstes Team der U10 traf direkt im Anschluss auf den KSG Gerlingen. Nach einem super Start und gutem Dagegenhalten, konnten die Gerlingerinnen und Gerlinger ihre Punkte zum Ende hin öfter verwirklichen als wir, daher geht der Sieg dieses Spieles verdient nach Gerlingen.
Es hat allen viel Spaß gemacht und wir können nun mit den neuen Erfahrungen in diesen Spielen sicherlich noch besser werden und in den kommenden Punktspielen glänzen.


Bericht der Trainer Martin & Anja

U16w gewinnt in Zuffenhausen mit 56:57 nach Verlängerung!

Unerwartet wurde der Sonntagskrimi auf Samstagmittag 13:00 Uhr vorverlegt.

31. Januar 2022

Nachdem die SVM Mädels zunächst zu nervös und mit mehreren falschen Entscheidungen in die Begegnung starteten, schien der Sieger schon nach dem 1. Viertel bei einem Rückstand von 13 Zählern festzustehen.
Doch trotz dieses Rückstands gelang es den Möhringerinnen mit viel Kampfgeist und Teamarbeit das Spiel zur Halbzeit nahezu auszugleichen (28:26).
Nach der Halbzeit wurde den Zuschauern eine ausgeglichene und hart umkämpfte (aber nie unfaire) Partie geboten. Schließlich stand es nach 40 Minuten 52:52 und es ging in die Verlängerung.

Nach zwei schnellen Treffern der 89ers bewiesen unsere Mädels jedoch Nervenstärke und glichen erneut aus. Nach einem erfolglosen Korbversuch der Gegner griff der SVM bei ca. 25 Sekunden Restzeit den gegnerischen Korb an. Hier wurde Ezinne Nwosu beim Korbversuch gefoult und erhielt folgerichtig zwei Freiwürfe. Nachdem der erste Versuch seinen Weg durch den Ring nicht fand, bewies sie Nervenstärke und verwandelte den zweiten Freiwurf zum 56:57!

Damit noch nicht genug und jetzt voll wach, fing sie im Anschluss daran bei einer Restzeit von 15 Sekunden einen Pass der Zuffenhausener auf Höhe der Mittellinie ab und sicherte somit den Ball für den SVM. Die letzten Sekunden der Uhr spielten unsere Mädels dann mit geschickten Pässen ohne weiteren Korbversuch runter und gewannen somit diesen spannenden Krimi!

Es spielten: Selma Arns (U14w), Maya Fuchs (U14w), Ezinne Nwosu, Mia Mandic, Mara Lutz, Emma Seilkopf, Marija Knezevic

Bericht von Trainer Markus

Tolles Spiel mit stolzen Verliererinnen

U14 in Nürtingen

30. Januar 2022

6 SVM-Spielerinnen traten zum Auswärtsspiel gegen 11 Nürtingerinnen an. Dieses Mal wurde trotz quantitativer Unterlegenheit das Spiel lange offen gehalten. Zur Halbzeit lagen die SVM- Korbjägerinnen beim Stande von 26 zu 27 nur knapp zurück. Ein um das andere Mal gab es tolle Ballgewinne mit erfolgreichen Fast-Break-Abschluss zu bewundern. Die SVM-Mädchen zeigten eine sehr gute Teamleistung. Letztendlich schwanden die Kräfte und das Team aus Nürtingen konnte das Spiel mit 59 zu 44 für sich entscheiden. Aber das war eines dieser Spiele, bei denen die Verliererinnen mit stolz erhobenen Haupt das Spielfeld verlassen konnten. Auch der gegnerische Coach zollte dieser Teamleistung des SVM seinen höchsten Respekt. Nächste Woche wartet beim Heimspiel gegen Feuerbach schon der nächste Gegner.

Bericht von Trainer Andi

Glücklos gegen Nürtingen

U14w am Heimspielsamstag 22.01.2022

24. Januar 2022

Leider mussten kurzfristig einige Spielerinnen für das Heimspiel gegen Nürtingen absagen, so dass das Team leider nicht in Bestbesetzung antreten konnte.
Nichtsdestotrotz lieferte die SVM-Mädchen einen großen Kampf gegen das körperlich überlegenen Team von Nürtingen. Leider war der Korb im Angriff an diesem Tag wie vernagelt. Bis zur Halbzeit konnten die Möhringerinnen gerade einmal 10 Punkte erzielen. Letztendlich waren die Nürtingerinnen das abgeklärtere und treffsichere Team und gewannen das Spiel verdient mit 54 zu 31. Nächstes Wochenende kommt es bereits zum Wiedersehen beim Rückspiel in Nürtingen. Da hoffen die SVM-Korbjägerinnen auf mehr Erfolg bei den Korbabschlüssen.

Bericht von Trainer Andi

U16w gelingt siegreicher Jahresauftakt gegen Schwäbisch Hall

56:26 (28:12)

24. Januar 2022

Am Samstag 22.01.22 errungen die Mädels der U16w nicht nur den ersten Sieg dieses Jahres, es war auch der erste Sieg der Saison!

Konzentriert starteten die Mädchen in das Spiel und hielten mit einer starken Verteidigung die Schwäbisch Haller in den ersten beiden Vierteln bei jeweils sechs Punkten, während es uns regelmäßig gelang den Ball einzunetzen.

Nach der Halbzeit kamen das Team der TSG wacher aus der Kabine und der SVM musste, nach drei erfolgreichen Aktionen der Gäste, in einer Auszeit wachgerüttelt werden, um das Spiel anschließend fokussiert nach Hause zu bringen.

Es spielten: Knezevic, Fuchs (U14w), Nwosu, Perovic (U14w), Hahne, Lutz, Janschitz, Seilkopf, Rieble.


Bericht von Trainer Markus

Erfolgreicher Jahresstart für die U14 Mädchen

Auswärtsspiel in Feuerbach

15. Januar 2022

Die SVM-Mädchen der U14w konnten das erste Saisonspiel im Jahre 2022 in Feuerbach erfolgreich gestalten. Nach der langen Spielpause gab es zum Start leichte Anlaufprobleme für den SVM. Doch bis zur Pause konnten sich die Mädchen einen komfortablen 40 zu 8 Vorsprung herausspielen. Das Team zeigte einen großen Kampfgeist und gab keinen Ball verloren. Letztendlich wurde das Spiel verdient mit 62 zu 18 gewonnen. Die Freude über diesen Sieg war groß und nächstes Wochenende wartet beim Heimspiel gegen Nürtingen bereits die nächste Herausforderung.

Trainer Andi

U10 fährt nach Kornwestheim

Das 1. Auswärtsspiel stand an.

26. Oktober 2021

Die U10 vom SVM war zu Gast bei der SZ Kornwestheim. Für viele Möhringer Kids war dieses das erste Spiel, die Nervosität konnte aber schnell abgelegt werden und es wurde ein gutes Spiel. Einige schöne Aktionen gelangen und die Neulinge fanden zusehends auch in das Spiel. Am Ende war der Gastgeber besser und gewann verdient das Spiel. Dennoch war es eine super Erfahrung und es hat allen viel Spaß gemacht. Vielen Dank auch an Kornwestheim für die super Organisation des Mini-Basketballspiels.
Trainer Martin

Erstes Saisonspiel U10

Allererstes Punktspiel für einzelne Spieler

17. Oktober 2021

Am Samstag 16.10.21 zu früher Stunde traf unsere jüngstes SVM Team, die U10, auf den Vfl Waiblingen. Aus dem großen U10-Kader hatte der Trainer Martin für diesen Spieltag 10 Spielerinnen und Spieler ausgewählt, die nun in 8 x 5 Min. ihr Basketball Know-How zum ersten Saisonspiel austesten konnten.

Ein super Zusammenspiel war zu erkennen, eine tolle Stimmung, es war spürbar, dass alle Spaß hatten! Die Möhringer Verteidigung war recht stark, so konnten einige Korbversuche auf den Waiblinger Korb, die nicht zu Punkten verwandelt werden konnten, gut ausgeglichen werden.

Im Mini-Basketball werden die Punkte im Spielverlauf nicht angezeigt, hier geht es in erster Linie darum, zu spielen, Spaß zu haben, als Mannschaft zu wachsen und sich gegenseitig anzufeuern. Dies haben unsere Youngsters klasse gemacht! Und für alle die es doch irgendwie wissen wollen, ja Möhringen hat gewonnen!

Bundesjugendlager-Spielerin ergänzt unser Damen-Team

Lisanne Räwer -Tanguep beim SV Möhringen

07. Oktober 2021

Der Heimatverein von Lisanne ist die TSG Reutlingen, doch in dieser Saison unterstützt sie unser Damen-Team auf der Aufbauposition, mit einer Sonderteilnahmeberechtigung. Coach Marcus Dippel und die gesamte Mannschaft freuen sich über diesen Neuzugang!

Grund zur Freude war natürlich auch ihre Teilnahme beim Bundesjugendlager 2021 vom DBB. 30 Mädchen wurden dort gesichtet. Wir gratulieren Lisanne zur Nominierung!

Das diesjährige Bundesjugendlager stand auch 2021 wieder ganz im Zeichen der Talentsichtung und dem Wettkampf der Auswahlteams. » Mehr dazu

Erstes Heimspielwochenende

Endlich wieder Punktspiele in der SVM-Halle!

01. Oktober 2021

Wir freuen uns, dass die Saison 2021/2022 nun endlich beginnen kann! Am kommenden Samstag starten die ersten Teams mit Heimspielen in der SVM-Halle sowie unsere Regionalliga Damen in der Rembrandthalle.

Aufgrund der Größe der Halle, sind in der SVM-Halle weiterhin keine Zuschauer erlaubt. In der Rembrandthalle bietet die Zuschauertribüne genügen Platz für gut 100 Basketballbegeisterte.

Unsere Hygienekonzepte für den Spielbetrieb sind auf basketball-bund.net hinterlegt, und können hier angeschaut und runtergeladen werden:

Hygienekonzept Spielbetrieb SVM-Halle
Hygienekonzept Spielbetrieb Rembrandthalle

Mädchenbasketball-Camp im Juli 2021

16 Mädchen aus verschiedene Altersstufen nehmen teil

23. Juli 2021

Endlich dürfen wir wieder Basketball in der Halle spielen! Um insbesondere Mädchen wieder - oder auch zum ersten mal - an den Basketballsport heranzuführen hat unser Regionalliga Trainer Marcus Dippel ein Mädchenbasketball-Camp initiiert. Am Samstag den 17.07. waren 16 Spielerinnen dabei, um sich von Marcus und einigen Damen aus dem Regionalliga-Kader trainieren zu lassen. Mit viel Spaß, Freude an der Bewegung und natürlich viel Basketball-Basis-Wissen haben die Mädchen den Samstag in der SVM-Halle verbracht.

Mädchen-Basketball-Camp

Sa, 17. Juli 2021, SVM-Halle

09. Juli 2021

Unser Regionalliga Trainer Marcus Dippel macht ein Mädchen-Basketball-Camp. Gemeinsam mit Spielerinnen aus dem Regionalliga-Kader könnt ihr eure Basketball-Skills verbessern. Egal ob schon länger dabei oder ganz am Anfang, jede kann sich anmelden. Jetzt in den Kalender eintragen und bei Marcus anmelden: marcus.dippel@svm-basketball.de

Damen 1 sucht Verstärkung

Endlich wieder Training in der Halle!

18. Juni 2021

Abteilungsversammlung am 20.11.2020

Zum ersten Mal virtuell!

31. Oktober 2020

Einladung zur virtuellen Abteilungsversammlung für alle Mitglieder, die das 16. Lebensjahr vollendet haben:
Einladung zur Abteilungsversammlung

Enttäuschte Gesichter in Freiburg

Auswärtsspiel beim USC Freiburg der Damen 1

25. Oktober 2020

Unsere Damen 1 sind am Samstag nach Freiburg gefahren, um gegen die 2. Mannschaft vom USC Freiburg Basketball anzutreten! Die Freiburgerinnen werden durch Mirna Paunovic verstärkt, die nicht nur ihre spielerische Erfahrung aus der 1. Bundeliga mitbringt, sondern dem Team einen ganz besonderen Drive gibt. Mit einem Team von 7 Frauen sind unsere Möhringerinnen nach Freiburg gefahren!

Der Endstand nach vier Vierteln: 71:63 für die Frauen des USC Freiburg 2.

Hier ein Bericht von Sabrina zum Spielverlauf: Unsere Damen 1 sind heute voll motiviert ins Auswärtsspiel in Freiburg gestartet. Von Anfang an spielten die Mädels mutig und konzentriert und arbeiteten gleich zu Beginn einen kleinen Vorsprung heraus. In der zweiten Halbzeit ging den Möhringerinnen dann ein bisschen die Puste aus, weshalb sie am Ende knapp mit 8 Punkten als Verlierer vom Feld gingen. Trotzdem eine starke Teamleistung!

Die Co-Trainerin Dani ist mit der Teamleistung super zufrieden:
"Unserem Damen haben als Team gespielt super dagegen gehalten! Schöne Offensive-Aktionen und viele Rebounds geholt."

Erfolgreicher Auftakt der Herren 3

Und neue Trikots

05. Oktober 2020

Mit großen Ambitionen und neuen Trikots starteten die Herren 3 in der Kreisliga A gegen Feuerbach 2 am Sonntag in die neue Saison. Nachdem die Offseason über hart trainiert wurde, auch während Corona-Pause, startete man jedoch zunächst etwas holprig in die Partie. Viele kleinere Fouls brachten Feuerbach oft an die Freiwurflinie, während die „Brixx“ nicht in ihr Spiel fanden. Trotzdem konnte man die Partie zur Halbzeit ausgeglichen gestalten. In einem sehr körperlichen Spiel konnten sich die „Brixx“ im dritten Viertel jedoch deutlich absetzen, indem man viele Turnover kreierte und das Spiel wesentlich schneller gestalten konnte. Defensiv ließ man nicht mehr viel zu und am Sieg bis zum Schluss keine Zweifel aufkommen. Highlight des Spiels war ein Spin-Move-Dreier nahe der Mittellinie von Oliver Rösch der mit Brett sein Ziel fand. Über die Hintergründe dieser Wurfentscheidung wird noch eine Weile gerätselt werden. Topscorer: J. Kübler 27, G. Conserva 12.

Trainer Martin